Customer Journey & Heilpraktiker Werbung

Wo sind Deine Patienten und was erleben sie mit Dir?

Zwei Frauen sind im Gespräch vertieft. Eine spricht angeregt und gestikuliert. Die andere hört sichtlich interessiert und inspiriert zu.
Sollte ein Heilpraktiker über die Customer Journey nachdenken? Ja, weil er sich in seine Patienten hineinversetzen sollte, um ein zielführendes Marketing zu betreiben.

Marketing Zoom

Sollte ein Heilpraktiker über die Customer Journey nachdenken? Ja, weil er sich in seine Patienten hineinversetzen sollte. Nur dann ist ein zielführendes Marketing möglich.

 

Die Customer Journey – auch Buyer Journey genannt – bezeichnet die „Reise des Patienten/Klienten/Kunden“ zu Ihnen.

 

Touch Points

Also, von dem Moment, in dem er das erste Mal von Ihnen als Heilpraktiker erfahren hat - bis zu dem Moment, wo er tatsächlich in der Praxis sitzt und Beratung möchte.

 

Zwischen diesen beiden Momenten kann es bis zu 7 Touch Points geben. Berührungspunkte, an denen der Patient wieder von Ihnen hört, Ihre Webseite besucht, Sie auf Google My Business sieht, Ihren Flyer irgendwo auslegen sieht oder von Ihnen ein Video auf YouTube findet, einen Post auf Social Media entdeckt etc.

 

User Experience

Je nachdem, ob er an diesen Touch Points positive angenehme Erlebnisse mit Ihnen verbindet, tendiert er dazu, bei Ihnen einen Termin zu machen oder nicht.

 

Je intensiver und positiv aufgeladener so eine "Begegnung" mit Ihnen ist, umso eher kontaktiert der Patient Sie. Daher können es auch nur 3 bis 4 Touch Points sein, bis er bei Ihnen zur Beratung sitzt. Achten Sie darauf, dass an jedem Begegnungspunkt klar ist, worin Sie Expert*in sind.

 

Das gleiche Prinzip gilt auch für die Situation, dass Sie einmal gewonnene Patienten/Klienten/Kunden halten sollten. Warum? Weil es einfacher ist, einen Kunden zu halten als einen neuen dazu zu gewinnen!

 

Daher schauen wir auch hier auf die Berührungspunkte: Was erlebt Ihr Patient/Klient/Kunde mit Ihnen und Ihrem  Team? Sind das durchweg angenehme Erlebnisse? Dann bleibt er. Sind das Erlebnisse, die ihn abschrecken? Dann sucht er nach anderen Anbietern.

 

Nebenbei bemerkt

Manchmal passiert es im Zuge einer Neuausrichtung, dass Kunden gehen und neue kommen. Kunden, die besser zu einem passen. Es muss also nicht immer negativ sein, wenn ein Kunde uns verlässt. Wenn wir in der Transformation bzw. Umwandlung sind und gerade unsere Positionierung schärfen, ist das normal.

 

Im Zoom besprechen wir die Touch Points und wie Sie die Erlebnisse für Ihre Patienten/Klienten/Kunden verbessern können.

 

Ziel

Ihre Patienten sind nachhaltig von Ihnen angetan, von Ihrer Kompetenz absolut überzeugt und so inspiriert, dass sie von Ihnen erzählen und Mund-zu-Mund-Werbung machen. Das ist kostenlose Werbung für Sie! Die läuft im Hintergrund ab. Und sie ist ein Ergebnis einer durchdachten Customer Journey.

 

Wann?

Dieser Marketing Zoom findet statt am:

  • Freitag, den 19. November 2021
  • 17 Uhr
  • online via Zoom
  • Gebühr: 9,99 € inkl. 19 % Mwst.

Bitte rechtzeitig anmelden (begrenzte Teilnehmerzahl) -  mit kompletter Anschrift und Angabe Ihrer Webseite. Vielen Dank!

 

▶️ Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie aktiv mit Bild und Ton dabei sein können. Danke!

Nach dem Zoom

Der Zoom dauert 90 Minuten. Anschließend sind noch 15 Minuten Zeit, um individuelle Fragen zu stellen. Dann wird der Zoom beendet und Sie erhalten Ihre Unterlagen:

  • Sämtliche Inhalte als 60-seitige Dokumentation (PDF) zum Nachlesen.
  • Sie erhalten eine Rechnung über Marketing Coaching mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Die Kosten können Sie von der Steuer absetzen.
  • Wir nehmen Sie in unseren E-Mail-Verteiler auf, damit Sie über neue Termine und Themen stets informiert sind.

Klingt das interessant? Dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme! Wir, das bin ich und Heilpraktiker, die immer mal wieder im Marketing Zoom vorbeischauen, um sich für ihr Marketing neuen Input zu holen.