Google Ads

So schaltest Du Anzeigen auf Google als Heilpraktiker

Marketing Zoom zu Google Ads

Als "Google Ads" bezeichnet man die Anzeigen, die Du auf Google schalten kannst, damit Dein Angebot besser gefunden wird.

 

Ad ist die Abkürzung für Advertisement und dies bedeutet auf Deutsch "Anzeige".

 

Mit der Schaltung von Google Ads kannst Du es erreichen, dass auf der 1. Google-Suchergebnisseite ein Hinweis auf Deine Webseite erscheint.

 

Es ist die Frage, mit wem Du um diesen begehrten Platz wetteiferst. Und es ist eine Frage des Budgets. Häufig lässt sich schon mit einem überschaubaren Budget mehr Aufrufe für Deine Webseite bzw. Umsatz generieren.

 

Google Ads machen jedoch nur Sinn, wenn Deine Webseite einen klaren Nutzen für Deine Zielgruppe anbietet. Optimiere daher erst Deine Webseite, bevor Du Google Ads schaltest.

 

Wie die Anzeigenschaltung auf Google funktioniert und was Du dabei beachten kannst, das zeige ich Dir in diesem Marketing Zoom.

Nach dem Marketing Zoom

  • Der Marketing Zoom dauert circa 90 Minuten und Du erhältst sehr viele Tipps für Dein Marketing als Heilpraktiker. Anschließend schicke ich Dir per E-Mail eine umfangreiche Dokumentation des besprochenen Themas als PDF.
  • Weiterhin bekommst Du fortan meinen Newsletter zugeschickt. Er informiert Dich 1 x pro Monat über die nächsten Termine des Marketing Zooms.

Weitere Themen findest Du hier.

Wann?

  • Dienstag, 9. November 2021
  • 17 Uhr
  • online - via Zoom
  • 2021: 9,99 € inkl. umfangreiches Handout
  • ab 2022: 19,99 € inkl. umfangreiches Handout
  • Begrenzte Teilnehmerzahl - bitte rechtzeitig anmelden!
  • Bitte nur anmelden, wenn Du aktiv mit Kamera und Ton dabei sein kannst.

Tipp:

Viele Tipps für Dein Marketing bekommst Du mit meinem Buch "19 knackige Marketing Tipps für Heilpraktiker - Dein Rezept für effizientes Praxismarketing". Die Tipps sind auch ideal für Physiotherapeuten, Coaches und Soloselbständige aus dem Bereich der sanften Medizin. Hier bestellen.