· 

Google MUM und Algorithmen

Was bedeutet Google MUM? Online Marketing Managerin Dagmar Heib - Initatorin vom Marketing Zoom - erklärt Google MUM für Heilpraktiker und Soloselbständige aus der Gesundheit
Dagmar Heib ist Onlinemarketing Managerin und Gesundheitsredakteurin. Sie gibt Heilpraktikern Tipps für Ihr Marketing - hier zum Thema Google MUM.

Google MUM ist ein weiteres Engagement von Google, um die Suchergebnisse zu optimieren. Um das zu erzielen, soll  das sogenannte "Machine Learning" hinter der Google Suchmaschine immer besser verstehen lernen, was hinter einer Suchanfrage steckt.

 

Google ist die größte Suchmaschine (neben Bing etc.). Daher verfolgen die Profis im Bereich Online Marketing sehr genau, welche Neuerungen Google einführt. Aufgrund der neuen Algorithmen müssen Webseiten ggf. optimiert werden.

Was ist eine Suchanfrage?

Wenn Du Google aufrufst und in dem Suchfeld ein Wort oder eine Frage eingibst, hast Du eine Suchanfrage gestellt. Die Google Suchmaschine (search machine) versucht nun, Dir die besten Such-Ergebnisse anzuzeigen. Dabei wird auch Dein Standort berücksichtigt, so dass Du Suchergebnisse aus Deiner Region bekommst.

 

Für Dich als Heilpraktiker oder Soloselbständiger im Gesundheitsbereich ist das von Vorteil, denn: Wenn ein möglicher neuer Patient oder Klient aus Deiner Region jemanden wie Dich sucht, mit Deiner Kernkompetenz, und Du hast Deine Webseite entsprechend optimiert (oder optimieren lassen), dann wird Google Deine Webseite oder Dein Google My Business Profil anzeigen. Sprich: Du wirst als möglicher Dienstleister oder Lieferant von der Google Suchmaschine vorgeschlagen. 

Warum ändern sich bei Google die Algorithmen?

Google möchte seine Position als größte Suchmaschine absichern. Das gelingt, wenn sie den Usern die besten Suchergebnisse liefern. Je hilfreicher die Suchergebnisse sind, desto mehr nutzen Google als Suchmaschine und keine andere.

User ist der englische Begriff für "Nutzer". Mit Nutzern bist Du und ich gemeint und alle, die über Google etwas suchen.

 

Um die besten Suchergebnisse zu liefern, wird zukünftig die "Künstliche Intelligenz" (KI) genutzt. Manche empfinden die Neuerungen im Zusammenhang mit Google MUM auch als ein Ergebnis der KI, doch im Grunde handelt es sich um "Machine Learning".

 

Künstliche Intelligenz versucht ähnlich einem Menschen zu fühlen und zu handeln. Der englische Begriff dafür lautet "Artificial Intelligence". Die Abkürzung dafür ist AI.

 

Google MUM entspricht eher einer Erweiterung der semantischen Suche, die mit dem Google Update BERT 2019 schon initiert wurde.

Was bedeutet Semantische Suche?

Wenn Du ein einziges Wort ins Suchfeld eingibst, dann ist das ein Keyword. Je nachdem, ob das Wort, das Du eingibst auch von der Mehrzahl der Internetsucher für derartige Suchanfragen genutzt wird, bekommst Du die Ergebnisse, die Du angepeilt hast.

 

Wenn Du jedoch nicht so genau weißt, wie das im Internet im Allgemeinen genannt wird, was Du wissen willst, dann gibst Du vielleicht verschiedene Stichworte ein oder einen Halbsatz.

Vielleicht gibst Du auch eine Frage ein wie "Was ist Google MUM?" Das wäre dann ein sogenanntes "long tail keyword".

 

Google's Ziel ist, Dich in diesen Situationen ebenfalls perfekt zu unterstützen. Daher wird versucht

 

  • aus dem, was Du gerade eingibst,
  • aus dem, was Du bislang über Google gesucht hast
  • aufgrund Deines Standortes
  • und welche Identität Du auf Google hast (z. B. wenn Du eine Webseite hast, erkannt Google daraus Deine Interessengebiete)

Dir die Informationen anzuzeigen, die Du wahrscheinlich meinst ... Obwohl Du Deine Suchanfrage nicht treffend ausdrücken konntest. Es ist also wie ein Service, der Dir helfen willst obwohl Du nicht genau benennen kannst, was Du suchst.

 

Beispiel

Vielleicht hast Du kürzlich ein interessantes Gespräch gehabt über eine Innovation in Deinem Fachbereich. Dein Gesprächspartner*in hat in diesem Zusammenhang einen ganz bestimmten Fachbegriff genannt. Doch Du konntest Dir diesen Begriff nicht merken, weil Du gleich im Anschluss noch etliche andere kurze Gespräche hattest. Am nächsten Tag fällt Dir zu Hause wieder dieses Fachgespräch ein und Du setzt Dich vor Deinen Computer, um danach zu googeln. Du weißt diesen Begriff aber nicht mehr. Nun versuchst Du zu beschreiben, worum es geht und gibst Kurzfragen bei Google ein, in der Hoffnung, dass Du Seiten angezeigt bekommst, die genau diesen Fachbegriff beinhalten. Dadurch könntest Du Fachartikel zum Thema finden. Je nachdem, ob es bereits Webseiten zu diesem Thema gibt, wirst Du tatsächlich fündig. Dass das funktioniert ist ein Ergebnis der "Semantischen Suche". Google versucht zu entschlüsseln, welche Informationen Du brauchst, auch wenn Du Dich unklar ausdrückst.

 

 

Wofür steht eigentlich das MUM bei Google MUM?

Die drei Buchstaben MUM stehen für:

 

M = Multitask (zu deutsch: Multitasking)

U = Unified (zu deutsch: einheitlich)

M = Model (zu deutsch: Modell)

 

Das "multitask unified model" (MUM) von Google versucht das Problem hinter einer Frage besser zu verstehen. Und dadurch bessere Suchergebnisse anzuzeigen. Es ist eine wesentliche Verbesserung zum Google Update BERT.

 

Ausgesprochen wird Google MUM übrigens "Google MAM".

 

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

 

Herzliche Grüße aus Lindau am Bodensee

Dagmar Heib

Erfahre wie Du Deine Webseite für Google optimierst:

Quellen

https://www.youtube.com/watch?v=s7t4lLgINyo

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Dagmar Heib SEO & Health

c/o Medieninsel

Von-Behring-Straße 7a

88131 Lindau am Bodensee

 

Tel: 0 83 82 / 504 32 05

Mobil 0176 / 700 54 692

 

info@dagmar-heib-seo-health.de

Folge mir auf Linkedin

Vernetze Dich mit Dagmar Heib auf Linkedin

Marketing Tipps

Das Buch von Dagmar Heib mit dem Titel 19 knackige Marketing Tipps für Heilpraktiker - als Untertitel Dein effizientes Praxismarketing

Das Buch zum Marketing Zoom:

"19 knackige Marketing Tipps für Heilpraktiker - Dein Rezept für effizientes Praxismarketing"

 

Jetzt bestellen für 9,99 € plus Porto und Gutschein für eine kostenlose Teilnahme an einem Marketing Zoom Deiner Wahl sichern. Begeisterte Leserstimmen und Blick ins Buch findest Du hier.

Service

Marketing Zoom Community

Wir treffen uns jeden Mittwoch von 19 - 20 Uhr online via Zoom zum Klönen und Fragen klären. Info

Einzelberatung

Die Einzelberatung bringt Dich schneller auf den Punkt, so dass Du ein klares Bild davon hast, welche Schritte in Deinem Marketing als Erstes anstehen.

Info

Support

Spare Zeit und Geld und hol' Dir Unterstützung bei der Webseiten Optimierung, Einrichtung von Newsletter Software, Texten oder Nutzung von Linkedin.


Nichts mehr verpassen? Lass Dich kostenlos und jederzeit kündbar über die nächsten Marketing Zoom-Termine und neue Blog Artikel sowie Aktionen informieren! Abonniere meinen Newsletter.


Leistungen für Dich

Marketing Coaching Online

Beratung bezüglich Texten

Support bei Webseiten Optimierung

Tipps für Dein Social Media Marketing

Hilfe beim Newsletter Marketing

Webseiten Erstellung